Verlag Ed. Rust
Home
Bücher
Software
Antiquariat
Impressum

PublicOnda
Software für Geisteswissenschaftler

Einzelplatzversion für PC und Mac
Preis: 119,90 €

Bestellen Sie eine kostenlose Demo-Version
mit der Sie testen können,
ob PublicOnda Ihren Anforderungen entspricht.

Texte und Forschungsvorhaben
perfekt strukturiert erarbeiten

Exzerpte und Notizen
geordnet erstellen

Objekte
katalogisieren (Werkverzeichnisse)

Quellen
sammeln und optimal auswerten

Schlagwörter
zu Quellen, Exzerpten, Projekten und Katalogen in frei wählbaren Kategorien erstellen

Aufgaben
übersichtlich kategorisieren und verwalten

PublicOnda unterstützt die Wissenschaft   beim schnellen, strukturierten und präzisen Arbeiten.

Quellen Alle Quellenarten (Monographien, Aufsätze, Archivmaterial etc.) werden in eienm Programmteil zentral erfasst und stehen den anderen Bereichen als Quellenangabe zu Verfügung. Die Art des Zitierens kann in unbegrenzter Anzahl selbst bestimmt werden.

Notizen Exzerpte und Abschriften aus Quellen, aber auch z.B. Abbildungen oder Scans können gesammelt und sortiert werden. Jede Notiz kann bereits beim Schreiben einem bestimmten Projekt, z.B. einer Dissertation, kapitel- und abschnittsgenau zugewiesen werden. Die Zusammenstellung aller Notizen zu einem bestimmten Kapitel samt Quellenangaben erleichtert und beschleunigt die Arbeit erheblich beim Verfassen des Textes.

Projekte Alle Forschungsvorhaben, kurzfristige (Lexikonartikel, Zeitschriftenaufsätze), längerfristige (Dissertationen), sogar langfristige Publikationspläne, für die erst über geraume Zeit Material gesammelt werden muss, lassen sich hier übersichtlich verwalten. Es können bereits Kapitel und Abschnitte festgelegt werden, denen sich Notizen zuordnen lassen, und auch Quellen und Literatur können zur späteren Auswertung erfasst werden.

Objekte Werke, Ereignisse oder Personen von Interesse werden hier dokumentiert und mit näheren Angaben versehen. Die Angabenkategorien werden vom Anwender jeweils selbst erstellt.

Kataloge Die Objekte können in unterschiedlichen Katalogen mit spezifischen Erläuterungen zusammengefasst werden, ohne jeweils eine neue Eingabe vornehmen zu müssen. Die Aufteilung in Kataloge und Objekte ermöglicht es, beispielsweise bei den Arbeiten zu einer Dissertation erstellte Objekte auch später noch für verschiedene Aufsätze oder Projekte zu verwenden. Werkverzeichnisse von Künstlern oder auch Teilnehmer an Tagungen und Seminaren lassen sich hiermit bequem verwalten.

Aufgaben Allen Bereichen lassen sich Vermerke mit noch auszuführenden Arbeiten hinzufügen. Die Aufgaben können kategorisiert werden und lassen sich somit übersichtlich abrufen.

 

Verlag Ed. Rust  | info@ed-rust.de